2017 wird ein gutes Jahr für Immobilien

13Januar

2017 wird ein gutes Jahr für Immobilien

Die wirtschaftlichen Eckdaten für Deutschland und den größten Teil der Eurozone sind auch 2017 weiterhin positiv und laden Immobilienkäufer geradezu zu Investitionen in den wertstabile Immobilien an der ostfriesischen Nordseeküste, dem Binnenland und auf den Inseln ein.

Die Entscheidung der EZB die Anleiheaufkäufe bis Ende 2017 zu verlängern und anhaltend niedrige Zinsen geben Immobilienkäufern Planungssicherheit zu den Liquiditätsströmen in die Immobilienmärkte. Wir sind der Meinung: Die Nachfrage nach Immobilien in Ostfriesland – sowohl auf der Privatanleger und Häuslebauerseite als auch auf der gewerblichen Seite wird weiter anhalten.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.