Wissenswertes in Ostfriesland von A-Z

Sylt Immobilienpreise 2016

Haus auf Sylt soll 70.000 Euro pro Quadratmeter kosten!

 

Die Immobilie in Keitum steht direkt an der Nordsee. Käufer müssen für 2000 m² Grundstück direkt am Wattenmeer, inklusive des 160 Quadratmeter Wohnfläche in einem Reetdachhaus aus den 1960er-Jahren 11.250.000 Euro auf den Tisch legen. Umgerechnet sind das für das Haus rund 70.000 Euro/m² und damit ist die Immobilie nicht einmal die teuerste auf Sylt.

Diese Preisentwicklung auf Sylt ist schon als extrem zu bezeichen. Fachleute gehen davon aus, dass sich die Preise für Immobilien auf der Nordseeinsel 2016 auf ihrem derzeit hohen Niveau einpendeln werden. Grund ist das geringe Angebot an Immobilien, das bei vielen Kaufinteressenten zu einem erhöhten Entscheidungsdruck sorgt.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.