Wissenswertes in Ostfriesland von A-Z

Immobilienblase

Immobilienblase in Ostfriesland

Ein Immobilienblase könnte auch als Spekulationsblase bezeichnet werden. Hierbei kommt es z.B. aufgrund Angebot-und Nachfrage, unrealistischen Finanzierungsmodellen oder einer Niedrigzinsphase zu einer deutlichen Überbewertung von Immobilien. Früher oder später erreichen die Immobilienpreise einen Höchststand; dann fallen die Preise in relativ kurzer Zeit stark; entweder weil die Nachfrage sinkt, weil Zinsen steigen oder weil Banken nicht mehr so freigiebig wie zuvor Kredite vergeben. Viele Eigentümer werfen die Immobilien auf den Markt, das Angebot steigt, die Nachfrage stagniert und die Preise sinken weiter. Ganz anders die Situation auf den ostfriesischen Nordsee Inseln wie z.B. Norderney oder Juist und in beliebten Nordseebädern wie Norden-Norddeich usw. Das anhaltend knappe Angebot, eine starke Nachfrage sorgen in den Nordseehotspots bislang für kontinuierlich steigende Immobilienpreise in Ostfriesland.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.